ZBW MediaTalk

von Birgit Fingerle

Angesichts der Corona-Pandemie haben Programme für digitale Meetings, Zusammenarbeit, Lehre und Lernen und deutlich gesteigerten Stellenwert bekommen. Doch das Angebot an Werkzeugen ist riesig und die Unterschiede zwischen ihnen nicht auf den ersten Blick ersichtlich. Doch mit welchen Tools kann ich eine Online-Veranstaltung durchführen, wie effizient mit Kolleginnen und Kollegen zusammenarbeiten, wie neue Ideen generieren oder Lernangebote gestalten? Um die Auswahl zu beschleunigen, haben wir eine Zusammenschau einiger Toolsammlungen erstellt.

Toolsammlungen für Meetings und Zusammenarbeit

Toolsammlungen fürs Lernen

Suche nach Tool-Alternativen

Die Suche nach Werkzeugalternativen bietet sich an, wenn einem ein bestimmtes Tool zusagt, man dieses aber nicht nutzen möchte oder darf.

  • Suche nach Open-Source-Alternativen zu bekannten kommerziellen Tools: Open Source Builders
  • Suche nach einer Alternative zu einem bestimmten Tool auf Basis von per Croudsourcing gesammelten Empfehlungen: AlternativeTo
  • Sammlung von ethisch korrekter und den Datenschutz wahrender Alternativen zu bekannter Software: switching.software
  • Online-Verzeichnis ethisch korrekter Alternativen zu etablierten Technologieangeboten: ethical.net

Birgit Fingerle ist Diplom-Ökonomin und beschäftigt sich in der ZBW unter anderem mit Innovationsmanagement, Open Innovation und Open Science. / Birgit Fingerle holds a diploma in economics and business administration and works at ZBW, among others, in the fields innovation management, open innovation and open science.

Next Post