ZBW MediaTalk

Stellen Sie sich vor: Sie sind der größte Wettbewerber Ihrer Bibliothek. Sie haben 30 Sekunden Zeit. Wie würden Sie Ihrer Bibliothek das Leben schwer machen?

Einen Perspektivwechsel vorzunehmen, kann oft interessante Denkanstöße hervorbringen. Mit der Übung „Kill the Company“ von Lisa Bodell können auch Bibliotheken arbeiten, um Schwachpunkte und Lösungsansätze aufzudecken.

Der größte Wettbewerber Ihrer Bibliothek?

Wen haben Sie sich vorgestellt? Wer ist der größte Wettbewerber Ihrer Bibliothek? Alleine dieses Ergebnis ist schon interessant! Sehen Sie andere Bibliotheken vor Ihrem inneren Auge? Bestimmte Start-Up-Unternehmen? Konzerne? Andere Institutionen? Oder vielleicht eine spürbare Änderung im Nutzerverhalten?

Ich gehe davon aus: Die größten Wettbewerber von Bibliotheken sind nicht andere Bibliotheken, sondern in erster Linie Online-Angebote, die Bibliotheken ihr „traditionelles“ Geschäft streitig machen (könnten). Bibliotheken untereinander sollten sich vielmehr gegenseitig stärken und kooperieren, um ihr Geschäftsmodell fit für die Zukunft zu machen. Google, ResearchGate, Colwiz.com, ScienceOpen.com und wie sie alle heißen, sind vermutlich eher eine ernstzunehmende Bedrohung für Bibliotheken. Kennen Sie alle (neuen) Wettbewerber Ihrer Bibliothek?

Wie würden Sie Ihre Bibliothek vernichten?

Stellen Sie sich nun vor, Sie sind Google, Colwiz.com, ScienceOpen.com, oder ein anderer Wettbewerber um die Gunst der Kunden: Wie würden Sie Ihre Bibliothek vernichten?

opfer Welche Schritte fallen Ihnen ein, die Sie angreifbar für Wettbewerber machen? Wie leicht könnten Sie das Opfer werden, wenn Sie Entwicklungen verschlafen? Welche Schritte fallen Ihnen ein, mit denen Sie Ihre Bibliothek besser schützen könnten?

Erneuter Perspektivwechsel

Um diese Frage zu beantworten, bietet sich eine andere Übung an, um einen weiteren Perspektivwechsel vorzunehmen: Stellen Sie sich vor, Sie arbeiten bei einem dieser Konkurrenzunternehmen: Wie würden Sie aus dieser Perspektive agieren, um Ihr Bibliotheksangebot zukunftsfähig zu machen?

 

Literatur: Bodell, Lisa; Kill the Company: 12 Killer-Tools für die Wiedergeburt Ihres Unternehmens, Campus, 2013, S. 166 ff.

Autorin: Birgit Fingerle (ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft; Soziale Medien, Stabsstelle Innovationsmanagement)

Birgit Fingerle ist Diplom-Ökonomin und beschäftigt sich in der ZBW unter anderem mit Innovationsmanagement, Open Innovation und Open Science. Birgit Fingerle holds a diploma in economics and business administration and works at ZBW, among others, in the fields innovation management, open innovation and open science.

View Comments

There are currently no comments.

Next Post