ZBW MediaTalk

Die ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft (www.zbw.eu) ist ein hochmoderner Infrastrukturanbieter für die Wirtschaftswissenschaften und betreibt die weltweit größte Spezialbibliothek für wirtschaftswissenschaftliche Literatur. Die ZBW ist zudem wissenschaftlich an die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel angegliedert.

Die Abteilung D2 Innovationsmanagement und Soziale Medien umfasst im Bereich soziale Medien das Community Management verbunden mit dem Ziel, die Sichtbarkeit der ZBW und ihrer Services im Social Web über Netzwerke (Facebook, Twitter, Google+ etc.) zu erhöhen sowie der daraus resultierenden erhöhten Zugriffszahlen auf die Online-Produkte und -Services. Zu den Aufgaben im Innovationsmanagement gehören die strategische Vernetzung und Wahrnehmung der ZBW auf nationaler und internationaler Ebene sowie der Aufbau eines systematischen Innovationsmanagements unter Einsatz des Open Innovation-Ansatzes als zentrales Innovationsmanagementinstrument.

Zur Unterstützung der Tätigkeiten in der Abteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Hamburg – zunächst befristet für drei Monate, aber mit Option auf Verlängerung, eine

studentische Hilfskraft
Die Arbeitszeit beträgt 10 Stunden/Woche (9 € pro Stunde).

Arbeitsschwerpunkte:

  • Schnittstelle zwischen der Abteilung Innovationsmanagement und Soziale Medien und der Abteilung IT-Infrastruktur der ZBW für das Aufsetzen neuer (Social Media-) Anwendungen
  • Wartung und Betreuung von WordPress-Anwendungen und Wikis (Plugins, Passwort-Verwaltung, Unterstützung bei Live-Kampagnen), der Webcam(s) sowie weiterer Anwendungen im Social Media-Bereich
  • Technische Unterstützung bei Ton- und Video-Aufnahmen bei ZBW-Veranstaltungen
  • Mitarbeit im Support für IT-Arbeitsplätze

Voraussetzungen:

  • Studierende/r der Informatik (bzw. vergleichbare Ausbildung)
  • Fundierte Kenntnisse in und sicherer Umgang mit gängiger Blog- und Wiki-Software, mit sozialen Netzwerken, Office-Anwendungen und den Windows-Betriebssystemen XP und Windows 7
  • Erfahrung im Aufsetzen und absichern von Webanwendungen, sowie im Linux-Umfeld (CentOS, RHEL) sind von Vorteil.
  • Versiertheit im Umgang mit technischen Endgeräten
  • Lösungsorientiertes Denken und Handeln
  • sorgfältige Arbeitsweise und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen als die zentrale Einrichtung für überregionale wirtschaftswissenschaftliche Fachinformationen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen und spannenden Umfeld, das intern wie extern von Kollegialität und Kooperation geprägt ist.

Die ZBW ist bestrebt, den Anteil der Frauen in diesem Beschäftigtenkreis zu erhöhen und fordert deshalb qualifizierte Studentinnen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Informationen zur ZBW allgemein, zur Chancengleichheit und Familienfreundlichkeit finden Sie unter: http://www.zbw.eu/chancengleichheit-familienfreundlichkeit.htm.

Die ZBW setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen Gleichgestellte bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Dr. Anna Maria Köck (a.koeck@zbw.eu, 040 42834-359) und Herr André Vatter (a.vatter@zbw.eu, 040 42834-335) gern zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 09.08.2012 unter: https://bewerbungen.zbw-kiel.de/.

Kommentare anzeigen

Derzeit gibt es keine Kommentare.

Nächster Artikel