ZBW MediaTalk

Seit gestern Abend sind “Facebook Fragen” auch auf Deutsch verfügbar – wie ich erfahren habe, zwar noch nicht für ausnahmslos für alle Nutzer, doch das komplette Roll-Out dürfte bald abgeschlossen sein. Der Dienst wird dann in Kürze zum neuen Q&A-Feature mit Alleinstellungsanspruch avancieren: das umständliche Hantieren mit externen Apps entfällt, zudem wird “Facebook Fragen” schön prominent am Kopf jeder Pinnwand verlinkt sein.

Was das Page-Betreibern bringt? Oh, eine ganze Menge: Frage-Antwort-Systeme fördern die Interaktion der Nutzer aufs Äußerste. Das neue System erlaubt Entertainment, Engagement, Service und Marktforschung in einem Paket – und wie wir erst gestern gelernt haben, sind genau dies wichtige Faktoren für eine erfolgreiche Fan-Seite. Schauen wir und das neue Feature ein wenig genauer an…

Melden Sie sich dazu auf der Infoseite zu Facebook Fragen für den Dienst an.

Die Aktivierung fügt Ihrem privaten News-Stream eine neue Option hinzu. Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, nicht nur per Status-Update, Fotos, Links und Videos zu kommunizieren, sondern auch durch Fragen. Begeben wir uns nun auf Ihre Fan-Page. Aha! Auch dort taucht “Frage” über der Pinnwand auf:

Geben Sie nun eine Frage ein – möglichst kurz und knackig formuliert. Wenn Sie möchten, können Sie einige Antwort-Optionen hinzufügen. Facebook macht je nach Eingabe automatisch Vorschläge, die Sie jederzeit übernehmen oder ablehnen können. Klicken Sie dann auf “Frage stellen”.

Ihre Frage taucht nun auf Ihrer Pinnwand auf und kann von allen Besuchern gesehen werden. Darüber hinaus erscheint die Frage im News-Stream Ihrer Fans und – sofern eine Antwort gegeben wurde – auch in den Streams der Freunde des Antwortenden. Mit dabei ist natürlich immer der Link zu Ihrer Page. Alle weiteren wichtigen Infos zum neuen Feature hat Facebook auf einer Hilfeseite zusammengefasst.

Jetzt liegt es an Ihnen, sich gute Fragen einfallen zu lassen! Bringen Sie in Erfahrung, was Ihre Kunden bewegt, was sie mögen und was Sie vielleicht besser machen können. Eine günstigere und einfachere Möglichkeit, um in Windeseile eigene Umfragen zu erstellen, gibt es derzeit nicht…

Nächster Artikel
Subscribe to our
Newsletter
Stay up to date and subscribe to the free ZBW MediaTalk newsletter now!
Thank you!
Please check your email inbox now. We've just sent you a mail asking you for a last confirmation.
Subscribe to our
Newsletter
Stay up to date and subscribe to the free ZBW MediaTalk newsletter now!
PGlmcmFtZSBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgbWFyZ2luaGVpZ2h0PSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgc3JjPSJodHRwczovL2FwcC5tYWlsamV0LmNvbS93aWRnZXQvaWZyYW1lLzJlUDMvMkZEIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjUwIj48L2lmcmFtZT4=