ZBW MediaTalk

Heute hatte die ZBW den Mann zu Besuch, der in den vergangenen Tagen für ein wenig Wirbel in der Bibliotheksszene gesorgt hat: Martin Kim Dung-Pham ist der Entwickler, der hinter der iPhone-App EDsync steckt. Das Programm erlaubt es Bibliothekskunden nicht nur, unterwegs entliehene Medien einzusehen, sondern unter anderem auch gleich zu verlängern (ZBW MediaTalk berichtete).

Die App sorgte für spontane Bewegung in der Branche, einige Bibliotheken reagierten nervös, andere lobten den innovativen Ansatz. Damit wir den brennendsten Fragen auf den Grund gehen können, war Kim so nett, bei einem Spontaninterview mitzumachen, das wir heute gleich mitaufgezeichnet haben: Wir plauderten ein wenig über die App, ihren Mechanismus (denn ganz so einfach ist es nicht), die Datenschutzproblematik, neue Features in der Pipeline – und auch über die Trägheit der Branche, wenn es um innovative Entwicklungen geht.


Interview mit EDsync-Macher Kim Dung-Pham (28 Minuten)


Nächster Artikel
Subscribe to our
Newsletter
Stay up to date and subscribe to the free ZBW MediaTalk newsletter now!
Thank you!
Please check your email inbox now. We've just sent you a mail asking you for a last confirmation.
Subscribe to our
Newsletter
Stay up to date and subscribe to the free ZBW MediaTalk newsletter now!
PGlmcmFtZSBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgbWFyZ2luaGVpZ2h0PSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgc3JjPSJodHRwczovL2FwcC5tYWlsamV0LmNvbS93aWRnZXQvaWZyYW1lLzJlUDMvMkZEIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjUwIj48L2lmcmFtZT4=